130. Jahreshauptversammlung

Am Montag, den 06.01.2020 fand die 130. Jahreshauptversammlung der FF St. Thomas am Zeiselberg statt. Dabei konnten Kommandant ABI Christian Karlbauer und sein Stellvertreter BI Franz Zechner  zahlreiche Ehrengäste begrüßen und stolz das abgelaufene Jahr Revue passieren lassen. Die Jahreshauptversammlung, sowie das gesamte Jahr 2020 steht im Zeichen des 130 jährigen Bestandsjubiläums.

Der Mannschaftsstand betrug mit Jahreswechsel 36 aktive Kameradinnen und Kameraden, neue Mitglieder konnten gewonnen und vier Jugendmitglieder in die aktive Mannschaft integriert werden. Im abgelaufenen Jahr musste die FF St. Thomas zu 47 Einsätzen mit 750 reinen Einsatzstunden ausrücken. Insgesamt stand die FF St. Thomas am Zeiselberg im Jahr 2019 bei 348 Tätigkeiten rund 5.495 Stunden im Dienste der Öffentlichkeit.

Besonders stolz ist die FF St. Thomas auf ihre aktive Jugendgruppe, die im abgelaufenen Jahr neben der Jugendausbildung und kameradschaftlichen Tätigkeiten beim Bezirksjugendbewerb, beim Landesjugendbewerb in Spittal an der Drau und beim Wissenstest in Völkermarkt teilnahm. Die Jugendarbeit belief sich im Jahr 2019 auf 311 Stunden, ein Drittel davon entfielen auf die Betreuer. Die Jugendgruppe besteht seit dem Jahr 2007 und freut sich immer wieder über neue Mitglieder.

Im Laufe des Jahres 2019 konnte die FF St.Thomas zwei Tauchpumpen und eine motorbetriebene Schmutzwasserpumpe “Atlantica” in den Dienst stellen. Außerdem wurde das Rüsthaus in Eigenregie adaptiert und Schäden an der Untersichtschalung ausgebessert. Für die Mannschaft wurden neue Helme „Rosenbauer Heros Titan“, sowie Bekleidungsgegenstände der persönlichen Schutzausrüstung und Polo-Shirts angeschafft.

Neueintritte, Auszeichnungen und Beförderungen:
Wechsel in den Aktivstand: PFM Raphael Zechner
Feierliche Angelobung: FM Raphael Schönfelder, FM Dominik Schien und FM Samuel Micheler
Beförderungen: OFM Valentin Kosche, OFM Tomislav Morgental, OFM Adrian Karlbauer und BM Günther Aspernig

Dienstaltersabzeichen:
10 Jahre: OFM Azzo Erlacher, OFM Lukas Wendl
20 Jahre: ABI Christian Karlbauer, BI Stefan Krammer, HFM Markus Vidounig
25 Jahre: HV Daniela Pichler
40 Jahre: BI Franz Zechner, HV Nikolaus Zechner, HV Hans Koschier

Im Anschluss an den feuerwehrspezifischen Teil der Jahreshauptversammlung erwiesen die Ehrengäste Abschnittsfeuerwehrkommandant-Stellvertreter HBI Gerald Kerschbaumer, Gemeindefeuerwehrkommandant OBI Gottfried Duller, OBI DI Andreas Pavluk, Bürgermeister LAbg. Andreas Scherwitzl, Vizebgm. Albert Klemen und Stephan Kriegl der Feuerwehr Ihre Wertschätzung, wofür sich die Kameradschaft recht herzlich mit einem kräftigen „Gut Heil“ bedankt